Newsletter März 2020
Thema: Erhebung persönlicher Daten

Durch die Corona Pandemie könnten Sie als Arbeitgeber durchaus in die Lage kommen, besonders schützenswerte, personenbezogene Daten zu erheben, verarbeiten und weiterzuleiten.

Klingt erstmal merkwürdig, aber Sie haben eine Fürsorgepflicht als Arbeitgeber für Ihre Mitarbeiter und Sie haben dem öffentlichen Interesse der Gesundheitsfürsorge zu dienen.

Und daher kann es sehr wohl nötig werden, von Ihren Mitarbeitern, Besuchern und Gästen Gesundheitsdaten zu erheben. Die Legitimation dafür ist die Eindämmung und Bekämpfung der Corona Pandemie.
  • Daten von Mitarbeitern, bei denen eine Infektion festgestellt wurde, oder die Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten.
  • Daten von Mitarbeitern, die sich in einem, vom RKI als Risikogebiet eingestuften Gebiet, aufgehalten haben.
  • Daten von Gästen und Besuchern um festzustellen, ob diese selbst infiziert sind oder Kontakt zu infizierten Personen hatten.
Da Infektion mit Coronaviren meldepflichtig ist, dürfen Sie die entsprechenden Daten an die Gesundheitsämter weiterleiten.

Sehr vorsichtig sollten Sie mit der Offenlegung gegenüber anderen Parteien sein. Zum Beispiel die Benachrichtigung von Kontaktpersonen Infizierter.

Übrigens: Aus dem Arbeitsverhältnis ergibt sich für Ihre Mitarbeiter die Pflicht, Sie über eine Infektion zu informieren. Das nennt sich ‚Nebenpflicht zum Schutz hochrangiger Interessen Dritter‘.

Autor: UBI

BFDI, Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Corona Epidemie, abgerufen am 17.03.20
https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/Themen/Gesundheit_Soziales/
GesundheitSozialesArtikel/Datenschutz-in-Corona-Pandemie.html?nn=5217154






Kontakt

Datenschutz & Datensicherheit
Juliane Billhardt
Radlkoferstraße 2
81373 München
Büro: +49 – (0)89–74 11 85-394
Mobile: +49 - (0)178 407 34 38
Schreiben Sie uns eine E-Mail >>

Ihre Vorteile

Wettbewerbsvorteile durch
Datenschutz

Erfahren Sie hier, wie Datenschutz zum Erfolg Ihres Unternehmens beiträgt.
Mehr >>

Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten

Risiken minimieren, Prozesse prüfen...
Lesen Sie mehr über die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten
Mehr >>