Newsletter Juni 2017
Thema: Microsoft Bug in Anti-Viren Programmen

Vor kurzem wurden bei den Anti-Viren Produkten von Microsoft Fehler gefunden. Diese Produkte sind u.a. Windows Defender, Microsoft Security Essentials, Forefront, Microsoft Endpoint Protection und auch das Microsoft Malicious Software Removal Tool. Der Fehler wird von E-Mail Anhängen, die durch die oben stehenden Tools geprüft werden, aktiviert und danach kann das System mit Schadsoftware infiziert werden.

Durch den Bug ist es möglich, ein Windows System als Systemadministrator zu bedienen. Betroffen sind Versionen der Microsoft Malware Protection Engine 1.1.13804.0. Unter https://portal.msrc.microsoft.com/en-US/security-guidance können Sie die entsprechenden Bug- Fixes von Microsoft laden.


Autor: UBI

Quellen:
Heise Online, Jürgen Schmidt, Erneut kritische Lücke in Windows Defender & Co, abgerufen am 26.06.17
https://www.heise.de/security/meldung/Erneut-kritische-Luecke-in-Windows-Defender-Co- 3756013.html





Kontakt

Datenschutz & Datensicherheit
Juliane Billhardt
Richard-Riemerschmid-Allee 6
81241 München
Büro: +49 – (0)89–74 11 85-394
Zum Kontaktformular >>
Schreiben Sie uns eine E-Mail >>

Ihre Vorteile

Wettbewerbsvorteile durch
Datenschutz

Erfahren Sie hier, wie Datenschutz zum Erfolg Ihres Unternehmens beiträgt.
Mehr >>

Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten

Risiken minimieren, Prozesse prüfen...
Lesen Sie mehr über die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten
Mehr >>